komm-mit-reisen.net

Information & Buchung

08321 - 671030

Reisefinder

 
 

Dresden „mal anders“ - 5 Tage

Dresden „mal anders“
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 499 € pro Person

Dresden gehört mit seiner architektonischen Vielfalt zu den erstrangigen Kulturhochburgen Europas. Viele Besonderheiten, Ihr erstklassiges 4 Sterne Hotel im Zentrum und ein Ausflug nach Görlitz, in eine der schönsten Städte Deutschlands, zeichnet diese Reise „vom Feinsten“ aus.

1. Tag: Anreise nach Dresden
Abreise am Morgen ins „Elbflorenz“. Ihr erstklassiges 4 Sterne Dorint-Hotel befindet sich nur 500 m von der Altstadt entfernt. Nach dem Zimmerbezug genießen Sie ein Mehrgang-Abendessen in einem Restaurant in Fußnähe des Hotels.

2. Tag: Dresden „mal anders“
Am Morgen erwartet Sie Ihre Reiseleitung zur Stadtrundfahrt, welche Ihnen die Sehenswürdigkeiten in der Alt- und Neustadt zeigt. Das „Blaue Wunder“ darf hier genauso wenig fehlen, wie die drei Elbschlösser und die schon vor dem Bau berühmt gewordene Waldschlösschenbrücke. Fahrt mit der Bergschwebebahn, der ältesten dieser Art in der Welt, von Loschwitz nach Oberloschwitz. Freuen Sie sich auf einen tollen Panoramablick auf Dresden, ins Elbtal, ins Erzgebirge und in die Sächsische Schweiz. Später erleben Sie die Frauenkirche während einer Führung und werden einer Orgelandacht beiwohnen. Nach der individuellen Mittagspause setzen Sie Ihren Rundgang in der Altstadt fort. Dabei besuchen Sie auch das Neue Grüne Gewölbe.

3. Tag: Moritzburg und Radebeul
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie ins nahe gelegene Moritzburg. Sie besichtigen den Schlossgarten das Barock- und Jagdschloss von August dem Starken. Anschließend fahren Sie zur Kurfürstlichen Waldschänke und spazieren zum Fasanenschlößchen am Bärnsdorfer Großteich. Hier können Sie den am weitesten im Inland befindlichen Leuchtturm Europas bewundern. Mit der Lößnitzgrundbahn, der zweitältesten Schmalspurbahn Sachsens, fahren Sie im Anschluss über die Dippelsdorfer Teiche nach Radebeul und weiter mit dem Bus zum Schloss Wackerbarth. Sie verkosten drei Weine während einer Weinführung, dort, wo August der Starke auch schon rauschende Feste feierte.

4. Tag: Görlitz und Bautzen (fak.)
Freizeit in Dresden oder Gelegenheit zur Teilnahme an einem Ausflug nach Görlitz und Bautzen (Aufpreis). Am Vormittag besichtigen Sie Görlitz, eine der schönsten Städte Deutschlands. Ihr Rundgang führt durch die Altstadt mit ihren einzigartigen Bauwerken des Barock, der Gotik und der Renaissance, durch Teile der ehemaligen Nikolaivorstadt bis zum Heiligen Grab. Nach Ihrem Mittagsaufenthalt Weiterreise nach Bautzen. Eindrucksvoll ragt die Silhouette der 1000-jährigen Stadt mit ihrem historischen Stadtkern aus dem Profil der vielgestaltigen Landschaft über der Spree.

5. Tag: Meißen - Heimreise
Am Vormittag besuchen Sie die Porzellanstadt Meißen, die „Perle im Sächsischen Elbland“. Nach einem geführten Stadtrundgang treten Sie die Heimreise an und erreichen am Abend die Ausgangsorte der Reise.

  • Reise im modernen Fernreisebus
  • 4 x Übern./Frühstücksbuffet im  4 Sterne Dorint-Hotel im Zentrum
  • 1 x 3-Gang-Abendessen in einem Traditionsrestaurant am Anreisetag
  • Stadtbesichtigung ganztags inkl. Fahrt mit der Bergschwebebahn
  • Eintritt Neues Grünes Gewölbe
  • Ausflug nach Moritzburg und Radebeul inkl. Eintritt/Besichtigung Jagdschloss, Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn und Weinverkostung
  • Alle Besichtigungen mit örtl. RL

 

4 Sterne Hotel

 
  • Doppelzimmer DU/WC, Frühstück
    499 €
  • Einzelzimmer DU/WC, Frühstück
    611 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Reutte, Bahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Görlitz und Bautzen mit Stadtbesichtigungen
    30 €

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender