komm-mit-reisen.net

Information & Buchung

08321 - 671030

Reisefinder

 
 

Koblenz: Silvestergala auf dem Rhein - 3 Tage

Koblenz: Silvestergala auf dem Rhein
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.12.2019 - 01.01.2020

Das Land am Rhein steht für Romantik, Lebensfreude, Aufgeschlossenheit, Brauchtum und Gemütlichkeit. Romantische Schlösser, Burgen, Weinberge und immer wieder der Fluss ergeben ein herrliches Landschaftsbild. Große Teile des Rheins stehen als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO.

Am Silvesterabend nehmen Sie Ihre Plätze an Bord eines modernen Rheinschiffes ein. Das Silvester­buffet steht bereit und die Bordkapelle legt sich mit stimmungsvoller Musik ins Zeug. Um Mitternacht wird die Szene perfekt. Der Fluss ist in das farbige Licht der Feuerwerkskörper getaucht und mit Dröhnen, Knallen und Pfeifen wird das Neue Jahr spektakulär empfangen.

1. Tag: Frankfurt - Koblenz - Weingut
Abreise am Morgen zunächst in die bedeutende Wirtschafts- und Handelsmetropole Frankfurt. Erste Eindrücke rund um die Frankfurter Altstadt erhalten Sie bei einem geführten Spaziergang auf dem Römerberg. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie weiter die moderne Skyline mit ihren glänzenden Hochhäusern auf der einen, den historischen Stadtkern mit Paulskirche, Kaiserdom und Römer auf der anderen Seite. Besonders reizvoll ist dabei der Kontrast zwischen alt und neu. Nach Ihrem Mittagsaufenthalt Weiterreise nach Koblenz und Zimmerbezug in Ihrem guten Hotel im Zentrum. Abends gemeinsamer Besuch eines Weinguts inkl. Weinprobe und rustikalem Abendessen.

2. Tag: Koblenz - Silvesternacht
Nach einem späteren Frühstück vom Buffet erwartet Sie Ihre örtliche Reiseleitung zum gemeinsamen Stadtspaziergang. Obwohl durch den 2. Weltkrieg große Teile der historischen Altstadt unwiederbringlich verloren sind, vermag Koblenz durch einzigartige Baudenkmäler zu glänzen. Gegen Abend werden Sie vom Kapitän eines Rheinschiffs mit einem Glas Sekt zur Silvesterfeier empfangen. Das Silvesteressen wird als kalt/warmes Buffet serviert. Getränke wie offener Wein, Bier, Kaffee und Softdrinks sind ebenso inklusive wie ein kleiner Mitternachtsimbiss. Begleitet wird der Abend von Live-Musik. Vom Schiff aus erleben Sie das Koblenzer Feuerwerk. Gegen 00.30 Uhr legt das Schiff wieder an, was aber noch nicht heißt, dass die Feier an Bord beendet ist.

3. Tag: Rüdesheim - Heimreise
Der Morgen ist zum Ausschlafen da. Am späteren Vormittag treten Sie die Heimreise an, diese unterbrechen Sie in Rüdesheim. Mittelalterliche Burgherrlichkeit in enger Nachbarschaft mit Fachwerkromantik und eine Promenade stuckverzierter Hotelbauten der Jahrhundertwende locken jedes Jahr Weinfreunde aus der ganzen Welt in die kleine Weinstadt am Rhein. Hier genießen Sie Ihren Mittagsaufenthalt, bevor es in Richtung Heimat geht. Rückkehr abends in den Ausgangsorten der Reise.

  • Reise im modernen Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet im guten „B&B-Hotel“ im Zentrum von Koblenz
  • Ausflug zu einem Weingut inkl. rustikalem Abendessen und Verkostung von 5 Weinen
  • Stadtrundfahrt/-führung in Frankfurt
  • Stadtführung in Koblenz
  • Silvester-Schifffahrt mit Live-Musik an Bord eines Salonschiffes, inkl. Begrüßungssekt, kalt/warmen Buffet, Mitternachtsimbiss und Getränken (ohne Flaschenwein, Spirituosen und Cocktails)

3 Sterne Hotel

 
  • Reisepreis im Doppelzimmer p. P.
    ausgebucht
    399 €
  • Reisepreis im Einzelzimmer
    ausgebucht
    459 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Reutte, Bahnhof
    0 €

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender