komm-mit-reisen.net

Information & Buchung

08321 - 671030

Rumänien und Bulgarien - 9 Tage

Rumänien und Bulgarien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
27.08.2021 - 04.09.2021
Preis:
ab 1299 € % pro Person

Auf Ihrer Reise von Rumänien nach Bulgarien entdecken Sie mächtige Burgen, die Hauptstadt Bukarest und die grandiose Natur des Donaudeltas. In Bulgarien erleben Sie die schönsten Plätze an der Schwarzmeerküste: Herrliche Klöster, urige Dörfer, beeindruckende Kultur und Natur und nicht zuletzt goldene Strände!

1. Tag: „Bun venit“ in Rumänien‘‘
Transfer zum Flughafen Memmingen. Mit Ihrer P.I.T.-Reisebegleitung Flug nach Targu Mures. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. den Kulturpalast und die größte orthodoxe Kirche Transsilvaniens. Nächstes Ziel ist ihr heutiger Übernachtungsort Sighișoara mit einer der schönsten und besterhaltenen mittelalterlichen Burgen in diesem Teil Europas (UNESCO-Weltkulturerbe). Der Uhrturm aus dem 14. Jh. ist das Wahrzeichen der Stadt. Eine fast vollständig erhaltene Ringmauer mit mehreren Türmen umgibt die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und besonderen Bauwerken, u. a. Draculas Geburtshaus. 

2. Tag: Pferde, Birthälm und Hermannstadt
In Birthälm erwartet Sie die mächtige Wehrkirche, bevor Sie von Bazna mit dem Pferdewagen zur sächsischen Kirchenburg Boian fahren. Am Nachmittag erreichen Sie Sibiu. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie die Gebäude im Großen und Kleinen Ring, die Lügenbrücke und besichtigen die orthodoxe und evangelische Stadtpfarrkirche. Eine Übernachtung.

3. Tag: Das Dracula-Schloss und Kronstadt
Zwei Höhepunkte erwarten Sie heute: Schloss Bran und Brasov. Das Schloss Bran verdankt seinen Ruhm sowohl seinem einzigartigen Charme, als auch dem Mythos, den Bram Stoker um Dracula geschaffen hat. In Brasov staunen Sie während eines Spaziergangs durch die kleinen romantischen Straßen über die faszinierende Architektur aus dem 18 Jh. Zu einem Höhepunkt wird der Besuch der einmaligen Schwarzen Kirche. Übernachtung in Predeal, der höchstgelegenen Stadt Rumäniens.

4. Tag: Über Sinaia nach Bukarest
Auf dem Weg in Rumäniens Hauptstadt besuchen Sie In Sinaia das Kloster, das von orthodoxen Mönchen, die von der Sinai-Halbinsel kamen, erbaut wurde. Das Schloss Peles, die Sommerresidenz der königlichen Familie, sehen Sie von außen, bevor es nach Bukarest weitergeht. Viel hat diese moderne und impulsive Metropole zu bieten. Bei der Besichtigung der Patriarchalkathedrale, Sitz des rumänischen Orthodoxen Oberhauptes, erfahren Sie einiges über den Einfluss der Kirche auf das heutige Leben. Am Platz der Revolution machen Sie einen Fotostopp, bevor Sie den gigantischen Parlamentspalast aus der Ära Ceausescus besuchen. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen in einem traditionellen Restaurant.

5. Tag: Auf ans Meer!
Am Nachmittag verlassen Sie die Hauptstadt und fahren durch die Walachei ans Schwarze Meer. Constanta, eine ehem. griechische Siedlung und einer der ältesten und wichtigsten Häfen am Schwarzen Meer, ist heute die größte Hafenstadt des Landes. Bei einem Spaziergang erkunden Sie das Archäologische Museum, das Zentrum mit seinen orthodoxen Kirchen und das alte Constanta Casino, die größte Moschee Rumäniens. Zwei Übernachtungen in Constanta

6. Tag: Tulcea und das Donaudelta
Heute erkunden Sie die geheimnisvolle Vogelwelt des Donaudeltas, des größten Feuchtgebietes Europas - ein ganz besonderes Erlebnis! Ein beeindruckendes Labyrinth aus Flussarmen, Seen und Moorlandschaften. Allein über 300 Vogelarten leben in diesem Biosphärenreservat, das von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Viele gefährdete Arten haben hier einen geschützten Lebensraum gefunden. In Tulcea gehen Sie an Bord und erleben die faszinierende Natur vom Schiff aus. An Bord erwartet Sie ein Mittagessen.

7. Tag: Bulgariens Schwarzmeerküste
Sie verabschieden sich von Rumänien und fahren weiter nach Bulgarien. Ihr erstes Ziel sind die weißen Felsen von Balchik, die bereits Ovid beeindruckt haben. Fast zwei Jahrtausende später bestimmte die damalige rumänische Königin Maria diesen Ort als Sommerschloss mit einem romantischen Park, aus dem der größte und schönste Botanische Garten des Balkans entstand. In einem Restaurant erwartet Sie ein Mittagessen. Nach dem Besuch des beeindruckenden Aladscha-Höhlenklosters mit Fresken aus dem 11. bis 14. Jahrhundert erreichen Sie Albena. Zwei Übernachtungen in Albena.

8. Tag: Ausflug ins alte Nessebar
Auf dem Weg in das alte, malerische Fischerstädtchen Nessebar genießen Sie auf einer Terrasse mitten im Balkangebirge die einmalige Aussicht auf die ganze Umgebung: St. Vlas, Sonnenstrand und Alt Nessebar. Nessebar liegt romantisch auf einer kleinen Halbinsel. Seine einmalige Lage zog im Laufe der Geschichte viele Eroberer an und ist mit seinen 4000 Jahren eines der ersten UNESCO Kulturdenkmäler Bulgariens. Besonders die Überreste der zahlreichen Kirchen ziehen die Besucher an. Nach dem Stadtrundgang in Alt Nessebar haben Sie freie Zeit zum Bummeln durch die einmaligen engen Gassen.

9. Tag: Abschied von Bulgarien
Transfer zum Flughafen Varna, Rückflug nach Memmingen und Transfer in die Zustiegsorte.

  • Transfer bis/ab Flughafen Memmingen
  • Flug Memmingen-Targu Mures und Varna-Memmingen inkl. aller Steuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck
  • Rundreise lt. Programm im modernen Fernreisebus
  • 6 x Übernachtung/Frühstück im 4 Sterne Hotel in Rumänien
  • 2 x Übernachtung/Frühstück im 5 Sterne Hotel in Albena
  • 7 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x typisches Abendessen mit Folklore
  • 1 x Mittagessen auf dem Donauschiff
  • 1 x Mittagessen in einem Restaurant in Bulgarien
  • Alle Besichtigungen und Eintritte lt. Programm mit örtlicher, deutschsprechender Reiseleitung 

Mittelklassehotel

  • Reisepreis p. P. im DZ
    1499 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.03.2021
    1299 €
  • Reisepreis im EZ
    1659 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.03.2021
    1459 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Feldkirch, Bahnhof
    0 €

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender
0 gemerkte Reisen