komm-mit-reisen.net

Information & Buchung

08321 - 671030

Reisefinder

 
 

Westsizilien • Ägadische Inseln - 7 Tage

Westsizilien • Ägadische Inseln
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.09.2020 - 20.09.2020
Preis:
ab 869 € pro Person

Wenn Sie zum ersten Mal Sizilien besuchen, möchten Sie natürlich die bekanntesten Sehenswürdigkeiten erleben, die sich hauptsächlich im Osten der Insel befinden. Sind Sie Sizilien-­Kenner und/oder gespannt auf Neues, so laden wir Sie ein, den noch weitgehend unbekannten Westen der Insel zu entdecken.
Die Strände der sizilianischen Westküste sind wahre Juwele, eingebettet in Naturlandschaften von seltener Schönheit. Vom Meer abgesehen hat dieses Gebiet auch bezaubernde Dörfer und einzigartige Kulturschätze zu bieten, allen voran das mittelalterliche Städtchen Erice und natürlich die berühmten Salzminen von Trapani.
Die aus dem Meer vor Trapani herausragenden drei Ägadischen Inseln verzaubern mit ihrem Charme und ihrer Vielfältigkeit. Marettimo, Levanzo und Favignana heißen die drei Schönen, die ursprünglich und touristisch noch wenig erschlossen im Dornröschenschlaf liegen.

1. Tag: Anreise nach Neapel - Nachtfähre
Abreise am frühen Morgen vorbei an Florenz und Rom nach Neapel. Abends beziehen Sie Ihre Kabinen auf der Nachtfähre in Richtung Palermo.

2. Tag: Palermo - Westküste
Am Morgen erreichen Sie Palermo. Erleben Sie zunächst die sizilianische Hauptstadt bei einer Führung. Palermo ist eine faszinierende Stadt in der Glanz und Schatten sehr nahe beieinander liegen. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die schönsten Ecken der Stadt, bevor Sie weiter reisen nach Monreale. Die Kathedrale mit der so typischen Symbiose aus romanischer, arabischer und byzantinischer Kunst wird Sie sicher begeistern. Nach der Besichtigung Weiterreise zu Ihrem Hotel an der Westküste bei Marsala.

3. Tag: Erice und Trapani
Wer im Westen Siziliens unterwegs ist, sollte eine Stadt ganz oben auf seiner Liste stehen haben - Erice. Die kleine mittelalterliche Stadt bezaubert nicht nur durch ihre beeindruckenden antiken Bauwerke, sondern ganz besonders durch die spektakuläre Lage. Erice thront hoch oben auf dem gleichnamigen, rund 750 Meter hohen Berg Monte Erice. Von dort bietet sich eine grandiose Sicht auf das Landesinnere und das Mittelmeer, bis hin zu den Ägaden, der im Westen vorgelagerten Inselgruppe. Eine kleine Kostprobe vom Marzipan in Erice darf natürlich auf keinen Fall fehlen. Genießen Sie das wunderschöne Flair, bevor Sie die Weiterfahrt nach Trapani bringt. Vom Mittelalter bis zum zweiten Weltkrieg war Trapani ein zentraler Ort für den Seehandel und das Handwerk. Heute ist es eine der wichtigsten Hafenstädte Siziliens. Freuen Sie sich auf einen Bummeln durch die Altstadt mit ihren wunderschönen Baudenkmälern aus den verschiedensten Epochen.

4. Tag: Ägadische Inseln
Das Problem bei den Geheimtipps ist - je mehr man von ihnen spricht, desto weniger werden sie. Wie lange die Inseln noch zu diesen immer seltener werdenden Orten gehört, bleibt also abzuwarten. Marettimo, Levanzo und Favignana heißen die unbekannten Schönen vor Siziliens Küste. Rauhe Bergwelt, schroffe Steilküsten und kleine Badebuchten werden umrahmt von einem karibisch anmutenden, kristallklaren Wasser. Sie unternehmen heute eine Panorama-Bootsfahrt entlang der Inselgruppe und genießen einen ca. 2-stündigen Aufenthalt in Favignana. Unterwegs laden wir Sie an Bord zu einem leichten Mittagessen inkl. Kaffee, Wasser und Wein ein.

5. Tag: Salzminen - Marsala - Insel Mozia
Vorbei an Windmühlen führt Sie Ihr Ausflug zu den Salzminen von Trapani und weiter in die Hafenstadt Marsala. Kunstvoll verzierte Balkone, ein Labyrinth enger Gassen und liebevoll restaurierte historische Gebäude sind charakteristisch für die Altstadt, in der es sich nach einer kleinen Führung wunderbar flanieren lässt. In einem Weinkeller verkosten Sie leckeren Marsala-Likörwein, bevor Sie später eine Bootsfahrt zur kleinen Insel Mozia unternehmen. Flankiert durch das sizilianische Festland im Osten, sowie die Isola Grande im Norden und Westen, bot die Lagune einst ideale Voraussetzungen für einen geschützten, antiken Ankerplatz. Daher ist es wenig verwunderlich, dass die Phönizier - als die antike Handelsmacht im Mittelmeer - das Eiland ab ca. 800 v. Chr. für sich entdeckten und fortan besiedelten. Dieses in seiner Natur und Geschichte wunderbar natürlich belassene Inselchen darf auf Ihrer Reise auf keinen Fall verpasst werden.

6. Tag: Segesta - Palermo - Nachtfähre
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Westküste und mit Segasta erwartet Sie am Vormittag der letzte Höhepunkt dieser besonderen Reise. Segasta besitzt eine der am besten erhaltenen und schönsten Amphitheater im Mittelmeerraum. Von den Sitzen haben Sie einen herrlichen Blick auf Castallamare del Golfo, hier genießen Sie später Ihre Mittagspause und vielleicht einen letzten Capuccino. Am Abend gemeinsames Pizzaessen in Palermo, bevor es an Bord der Nachtfähre in Richtung Neapel geht.

7. Tag: Neapel - Heimreise
Am Morgen erreicht Ihr komfortables Fährschiff Neapel und in zügigen Etappen treten Sie die Heimreise an. Rückkehr am späteren Abend in den Ausgangsorten der Reise.

  • Reise im „Komm mit“ Bistro-Bus
  • 2 x Nachtüberfahrt an Bord eines modernen Fährschiffes in Doppel-Innenkabinen inkl. Frühstück
  • 4 x Übernachtung / Halbpension im guten Mittelklassehotel bei Marsala
  • Führung Palermo und Monreale mit Reiseleitung
  • Eintrittskosten Dom Monreale inkl. Audio-Guide
  • Ausflug Erice und Trapani mit Reiseleitung, inkl. Seilbahnfahrt und Marzipan-Verkostung in Erice
  • Bootsausflug Ägadische Inseln inkl. leichtem Mittagessen mit Kaffee, Wasser und Wein an Bord
  • Ausflug Trapani, Marsala und Insel Mozia mit Reiseleitung, inkl. Verkostung von Marsala-Likörwein und Schifffahrt mit Eintrittskosten Insel Mozia
  • Eintritt/Besichtigung Segesta-Tempel
  • Abschluss-Pizzaessen in Palermo

Mittelklassehotel

  • Doppelzimmer Du/WC Halbpension
    869 €
  • Einzelzimmer Du/WC Halbpension
    1029 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Reutte, Bahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Doppel-Außenkab. bei Fährüberfahrten p. P.
    60 €

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender