Reisefinder

 
 

Goldener Herbst an Mosel & Saar - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.10.2022 - 29.10.2022
Preis:
ab 1099 € pro Person

Eine Reise voller Naturwunder, Zauber und Beschaulichkeit erwartet Sie auf dieser exklusiven Kreuzfahrt entlang Mosel und Saar. Sie passieren malerische Städtchen mit Fachwerkhäusern und Weinbergen und erleben die schönsten Abschnitte dieser malerischen Flusslandschaften im Herzen Europas.

Zu den landschaftlichen Höhepunkten gehört eindeutig die berühmte Saarschleife bei Saarburg, die Sie sowohl vom Wasser aus, als auch an Land vom berühmten Aussichtspunkt Cloef aus genießen. Viele Besichtigungen und Degustationen der Mosel- und Saarweine dürfen nicht fehlen und sind bei dieser besonderen Herbstreise inklusive.

1. Tag: Römerstadt Trier - Einschiffung
Ihre Anreise führt durch das Pfälzer Bergland nach Trier. Während einer Stadtführung lernen Sie am Nachmittag eine der ältesten Städte kennen. Im Anschluss werden Sie auf Ihrem Hotelschiff erwartet, das bis zum frühen Morgen in Trier bleibt.

2. Tag: Kreuzfahrt Mosel - Weinstadt Zell
Vormittags genießen Sie Ihre erste Flusspassage entlang der Mosel. Die Mosel-Region ist Deutschlands älteste Weinregion und eine der klassischen europäischen Weinbauregionen. Nach dem Mittagessen an Bord erreichen Sie Zell. Eine Führung zeigt Ihnen die historische Altstadt und selbstverständlich verkosten Sie auch Weine der „Zeller Schwarze Katz“.

3. Tag: Traben-Trarbach - Bernkastel-Kues
Während des Frühstücks fährt Ihr Hotelschiff nach Traben-Trarbach. Einst wurden hier eifrig Weine gehandelt, so kam die Stadt um die Jahrhundertwende zu Reichtum. Nach einer Stadtführung geht es zurück an Bord und während des Mittagessens weiter nach Bernkastel, dem wohl bekanntesten Weinstädtchen an der Mosel. Gelegenheit zur Teilnahme an einem Rundgang durch die Altstadt mit anschließender Degustation von Moselweinen bei einem Winzer (Aufpreis/AP).

4. Tag: Kreuzfahrt Saar - Saarburg
In den frühen Morgenstunden hat Ihr Schiff die Mosel verlassen und steuert nun auf der Saar durch eine reizvolle, bergige Landschaft. Während des Mittagessens erreichen Sie das romantische Städtchen Saarburg. Ihre örtlichen Stadtführer erwarten Sie zu einer Führung durch die verwinkelten Gassen.

5. Tag: Saarlouis - Stadt des Sonnenkönigs
Morgens setzen Sie Ihre Reise fort in Richtung Saarlouis. Freuen Sie sich auf eine herrliche Panoramafahrt und genießen Sie die malerische Landschaft vom Sonnendeck Ihres Schiffes. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Tagesziel, die Festungsstadt Saarlouis, die heimliche Hauptstadt des Saarlandes. Eine kombinierte Stadtrundfahrt und Stadtrundgang macht Sie mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der „Stadt des Sonnenkönigs“ bekannt (AP).

6. Tag: Merzig - Großherzogtum Luxemburg - Saarschleife - Mettlach - Aussichtspunkt Cloef
Sie erwachen in Merzig, der schönen Kreisstadt im Herzen des Dreiländerecks Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Erkunden Sie die Altstadt auf eigene Faust oder nehmen Sie teil an einem Busausflug in die Hauptstadt des Großherzogtums Luxemburg (AP). Freuen Sie sich nach dem Mittagessen an Bord auf die bevorstehende Passage durch das Naturschutzgebiet der 7 km langen Saarschleife. Der Fluss vollzieht hier eine 300° Schleife, die er sich in Jahrmillionen in den Fels gegraben hat. Genießen Sie diesen beeindruckenden Flussabschnitt vom Sonnendeck Ihres Schiffes.
In Mettlach macht Ihr Hotelschiff wenig später fest, hier erwartet Sie Ihr Reisebus und es geht hinauf zum Aussichtspunkt Cloef. Von hier genießen Sie nochmals einen großartigen Ausblick auf das eben durchfahrene Naturwunder, bevor wir Sie auf einem nahe gelegenen Weingut zur Verkostung der besonderen Saar-Weine einladen.

7. Tag: Saar - Mosel - Römerstadt Trier
Entlang der Saar geht es am Vormittag zurück in Richtung Mosel. Im Panoramasalon oder vom Sonnendeck genießen Sie die herrliche Flusslandschaft und lassen die Erlebnisse der vergangenen Tage Revue passieren. Nach dem Mittagessen macht Ihr Hotelschiff wieder in Trier fest. Am Nachmittag haben Sie Zeit für einen individuellen Bummel in der Römerstadt oder Sie nehmen teil an einer interessanten Führung und Verkostung im Stiftungsweingut der Vereinigten Hospitien, dem ältesten Weinkeller Deutschlands (AP).

8. Tag: Heimreise
Nach einem letzten gemütlichen Frühstück wird es Zeit, sich von Ihrem Hotelschiff und der lieb gewonnenen Besatzung zu verabschieden. In gemütlichen Etappen und mit Zwischenstopps unterwegs erreichen Sie nach einer entspannten Heimreise bis zum Abend Ihren Ausgangsort der Reise.

  • Busreise nach/von Trier im Fernreisebus
  • 7 x Übernachtung auf der MS SWISS PEARL**** in gebuchter Außenkabine inkl. Hafentaxen/Tourismusgebühren (Grundpreis Hauptdeck-achtern)
  • 7 x Gourmet-Vollpension im Schiffsrestaurant an reservierten Tischen (beginnend mit Abendessen am Anreisetag und endend mit Frühstück am Abreisetag)
  • Begrüßungsgetränk
  • Stadtführung und Rundfahrt in Trier
  • Stadtführung und Weinverkostung in Zell/Mosel
  • Stadtführung in Traben-Trarbach
  • Stadtführung in Saarburg
  • Ausflug Aussichtspunkt Saarschleife mit Weinverkostung
  • Bordmusiker / Unterhaltungsprogramm
  • KOMM MIT-Reisebegleitung

MS SWISS PEARL

 
Details
  • DK Hauptdeck achtern p. P.
    Preishammer
    1099 €
  • DK Hauptdeck mittig p. P.
    Preishammer
    1199 €
  • DK Oberdeck achtern p. P.
    Preishammer
    1299 €
  • DK Oberdeck mittig p. P.
    Preishammer
    1399 €
  • Einzelkabine Hauptdeck achtern
    1599 €
  • Einzelkabine Hauptdeck mittig
    1699 €
  • Einzelkabine Oberdeck achtern
    1799 €
  • Einzelkabine Oberdeck mittig
    1899 €

Abfahrtsorte

  • z.B. A-Dornbirn
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflugspaket
    115 €

MS SWISS PEARL

 
MS SWISS PEARLMS SWISS PEARLMS SWISS PEARLMS SWISS PEARLMS SWISS PEARLMS SWISS PEARLMS SWISS PEARL

Das elegante Hotelschiff MS SWISS PEARL bietet Ihnen u. a. eine Bibliothek, eine Sauna und ein kleines Hallenbad mit Gegenstromanlage. Alle Außenkabinen auf dem Haupt- und Oberdeck sind ausgestattet mit Fernseher, Minibar, Tresor, Haarföhn, Klimaanlage, Dusche und WC. Die Fenster lassen sich öffnen.

Kreuzfahrten sind immer wetterabhängig. Andauernde Regenfälle, Trockenperioden oder extreme Temperaturen können Verzögerungen oder eine Änderung des Reiseablaufs notwendig machen. Im Falle von Hoch- bzw. Niedrigwasser, geänderten Schleusenzeiten, Sperre von Schifffahrtsstraßen o. ä. kann es zu Änderungen der Routenführung oder auch zu einem Schiffswechsel kommen. Teilstrecken können ganz oder teilweise ausfallen oder mit dem Reisebus gefahren werden. Ausflugsprogramme können entfallen oder geändert werden. Auf manchen Streckenabschnitten oder auch witterungsbedingt muss das Sonnendeck aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Weiter kann es vorkommen, dass mehrere Schiffe an der Anlegestelle nebeneinander liegen und daher die Aussicht behindert oder versperrt wird. Solche Umstände sind meist nicht vorhersehbar, deshalb liegt die Entscheidung über Änderungen im Reiseverlauf ausnahmslos beim Schiffskapitän und/oder der Reederei.

2G-REGEL AUF ALLEN REISEN
Aufgrund zu großer behördlicher Auflagen sehen wir uns bis auf weiteres leider dazu gezwungen, auf unseren Reisen die sog. „2G-Regel“ (geimpft/genesen) umzusetzen. Diese Maßnahme fällt uns nicht leicht, da wir unseren Kunden nicht vorschreiben möchten, ob sie sich impfen lassen oder nicht. Anders können wir aber eine reibungslose Durchführung unserer Reisen nicht garantieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender
0 gemerkte Reisen