Reisefinder

 
 

Seniorenreise Schweiz • Genfer See - 7 Tage

Seniorenreise Schweiz • Genfer See
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.09.2022 - 20.09.2022
Preis:
ab 889 € pro Person

Die Romandie am Genfer See bietet Ihnen eine Vielfalt an Superlativen. Gigantische Gletscher glitzern in der Sonne, gehaltvolle Weine gedeihen in der Region und die Städte rund um den See sind berühmt für Ihre ganz besonderer Mischung aus natürlicher Schönheit und Luxus.

1. Tag: Gruyeres - Kanton Waadt
Abreise am Morgen. Vorbei an Zürich und Bern erreichen Sie Gruyeres. Die Region ist schon seit dem 12. Jahrhundert für ihre Käseherstellung bekannt. Der Gruyeres wird auch „König der Käse“ genannt. Sie besuchen eine Käserei und erfahren wissenswertes über die Produktion. Nach einer Kostprobe geht es weiter in Richtung Genfer See. In Ihrem schönen Hotel in Leysin werden Sie bereits mit dem Abendessen erwartet. 

2. Tag: „GoldenPass Panoramic“
Freuen Sie sich auf eine spektakuläre Bahnfahrt mit dem „GoldenPass Panoramic“. Der Panoramazug verbindet die Zentralschweiz mit der Schweizer Riviera auf atemberaubende Weise. Als ob die vorbeiziehende Landschaft eigens für die Bahnstrecke gestaltet worden wäre, reiht sich ein Bild ans nächste: Kühe, die auf saftig grünen Wiesen weiden, traditionellen Holzchalets und im Hintergrund die hohen Gipfel der Alpen. Doch das Beste kommt zum Schluss: Kurz vor Montreux genießen Sie einen fantastischen Ausblick über den Genfersee. Nach einem Aufenthalt in Montreux Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Rundfahrt Genfer See
Ihr heutiger Ausflug führt Sie an der Nordseite des Genfer Sees entlang nach Genf. Von hier aus unternehmen Sie eine Schiffsfahrt über den See nach Yvoire auf französischer Seite. Yvoire gehört zu den schönsten Dörfern in Frankreich und lädt zu einem Bummel durch die mittelalterlichen Gassen ein. Mit dem Bus geht es an der Südseite des Sees zurück ins Hotel. 

4. Tag: Wasserschloss Chillon – Montreux
Nutzen Sie heute Vormittag die Einrichtungen Ihres Hotels oder erkunden Sie die Umgebung bei einem Spaziergang, bevor Sie gegen Mittag zu Ihrem heutigen Ausflug aufbrechen. Das mittelalterliche Wasserschloss Chillon wurde direkt auf einem Felsen vor dem Seeufer erbaut und steht für eines der imposantesten Gemäuer dieser Art. Ein Besuch im Wasserschloss kommt einer Zeitreise gleich. Nach einer Besichtigung geht es direkt weiter nach Montreux. Sie sollten einen Bummel über die Uferpromenade unternehmen. An der von Blumen, Skulpturen und mediterranen Bäumen gesäumten Promenade stehen prächtige Gebäude aus der Belle Epoche, bevor es wieder zurück zu Ihrem Hotel geht. Beim heutigen Walliserabend mit Raclette-Abendessen lassen Sie einen wunderschönen Tag ausklingen.

5. Tag: Zermatt
Heute besuchen Sie den berühmtesten Berg der Welt: das Matterhorn, das sich stolz über Zermatt erhebt. Zunächst fahren Sie das Rhone-Tal entlang bis nach Visp und dann das Mattertal hinauf nach Täsch. Mit der Bahn geht es weiter nach Zermatt, dem weltberühmten Bergdorf am Fuße des Matterhorns. Mächtige Viertausender, wie die Monte-Rosa-Gruppe mit den höchsten schweizer Gipfeln, umgeben den Ort. Ein Erlebnis ist die Fahrt auf den Gornergrat (über 3100m) oder zum „Kleinen Matterhorn“ (jeweils Aufpreis vor Ort).

6. Tag: Mont-Blanc Express - Chamonix
Ein Erlebnis der besonderen Art erwartet Sie heute. Mit dem Mont-Blanc Express geht es auf einer kühn geführten Route von Martigny nach Chamonix. Vorbei an beeindruckenden Naturschauspielen arbeitet sich der Zug durch das Vallé du Trient zum Grenzort Châtelard und weiter Richtung Chamonix. Die Bergkulisse wird immer beindruckender, es bietet sich ein grandioser Ausblick auf den riesigen Gletscher des Mont Blanc Massivs, des höchsten Berges in Europa. Es bleibt Zeit, um Chamonix zu entdecken, oder nutzen Sie die Gelegenheit, mit der Zahnradbahn zum Eismeer von Montenvers zu fahren (Aufpreis vor Ort).

7. Tag: Schokoladenfabrik  - Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an, nicht aber, ohne eine süße Schweizer Spezialität gekostet zu haben. Im Maison Cailler in Broc erwartet Sie eine Schokoladen-Degustation, bevor Sie Ihre Heimreise fortsetzen. Rückkehr am Abend in den Ausgangsorten der Reise.

  • Haustürabholung (*im Einzugsgebiet "Komm mit"-Reisen)
  • Reise im einstöckigen Fernreisebus
  • 6 x Übern. / Halbpension im Hotel „Central Residence“ 
  • 1 x Raclette-Abendessen (im Rahmen der Halbpension)
  • Besichtigung einer Käserei inkl. Verkostung
  • Bahnfahrt mit dem „GoldenPass Panoramic“ von  Zweisimmen nach Montreux (2. Klasse, reservierte Sitzplätze)
  • Ausflug zum Wasserschloss Chillon inkl. Eintritt/Besichtigung und nach Montreux
  • Ausflug nach Zermatt inkl. Bahnfahrt Täsch - Zermatt u. z.
  • Bahnfahrt mit dem „Mont-Blanc Express“ von Martigny nach Chamonix (2. Klasse, reservierte Sitzplätze)
  • Degustation in der Schokoladenfabrik Maison Cailler in Broc
  • „Komm mit“ Seniorenreisebegleitung

 

Hotel lt. Ausschreibung

  • Reisepreis im Einzelzimmer
    1039 €
  • Reisepreis p. P. im Doppelzimmer
    889 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Haustürabholung*
    0 €

2G-REGEL AUF ALLEN REISEN
Aufgrund zu großer behördlicher Auflagen sehen wir uns bis auf weiteres leider dazu gezwungen, auf unseren Reisen die sog. „2G-Regel“ (geimpft/genesen) umzusetzen. Diese Maßnahme fällt uns nicht leicht, da wir unseren Kunden nicht vorschreiben möchten, ob sie sich impfen lassen oder nicht. Anders können wir aber eine reibungslose Durchführung unserer Reisen nicht garantieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mindestteilnehmer:
Unsere Reisen werden ab 20 Teilnehmern durchgeführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl wider Erwarten nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Reise spätestens 21 Tage vor Abreisedatum zu stornieren. Für Ausflüge, welche gegen Aufpreis buchbar sind, gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen.

Allgemeine Pass- und Visumerfordnernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

powered by Easytourist
Reisekalender
0 gemerkte Reisen